Projektbausteine und Partner

Das Projekt „Erzähl mal!“ besteht aus mehreren Bausteinen:

> Generationen-Zeitreisen im StiftsMuseum Xanten

> Netzwerk "X"

> Öffentliche Tagungen

> Dokumentation und Evaluation

> Begleitende Medienarbeit

Die Leitung des Projektes liegt in den Händen der stellvertretenden Museumsleiterin Elisabeth Maas. Für die Umsetzung der einzelnen Projekt-Bausteine hat das StiftsMuseum Xanten einige externe Partner ins Boot geholt.

Als „Zeitreiseleiterin“ wurde die Kunstpädagogin und Kulturgeragogin Sophie Voets-Hahne gewonnen. Sie moderiert die Dialogveranstaltungen und gibt wertvolle Tipps rund um das Thema Generationendialog. Unterstützt wird sie zeitweilig durch die Restauratorinnen Claudia Kienzle und Ines Krupp sowie durch die Museumspädagogin Bernadette Kroesen.

Um die Kommunikation über das Projekt, den Aufbau eines Netzwerkes und die Dokumentation kümmert sich Claudia Kressin. Sie kennt das Haus aus langjähriger Zusammenarbeit und entwickelte gemeinsam mit der stellvertretenden Museumleiterin Elisabeth Maas das Projektkonzept.

Weitere Partner im Projekt sind Urs Hasler (Grafik) und Dirk Osterkamp (Webdesign).